Seetang
12. März 2019
Klimafarming mit Terra Preta, der schwarzen Erde
18. März 2019

Kurzanleitung – So gehts:

 

 

 

Hier einmal veranschaulicht und in Kurzform die Herstellung von Terra Preta, menschengemachter Schwarzerde:

  • Pflanzenkohle herstellen oder kaufen (Qualität!) Die Anleitung findest du hier.

  • Diese Pflanzenkohle mit „Goldwasser“ Urin aktivieren. Siehe Pipipause

  • Kompost: hergestellt aus pflanzlichen Resten wie Gemüseabfall, Gasschnitt, Holzschnitzel, Gartenreste, allem, was in Haus und Garten anfällt  und aus tierischen Abfällen, Eierschalen, Haar und Fingernägel.

  • gute Gartenerde

  • Dung von Tier und/oder Mensch.

  • Mikroorganismen (EM, Starterkulturen vom Kompost, Milchsäurebakterien) und eventuell bio-dynamisch Präparate hinzufügen

  • eventuell noch anderes organisches Material wie Kaffeesatz, Algen/Seetang, Rindenmulch…

Alles gut vermischen und für 2 Monate (je nach Jahreszeit auch länger) abgedeckt, anaerob lagern.

Fertig ist der klimaverbessernde, fruchtbare Gartenboden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.